Martin Johnson – Boogaloo

Lade Karte ...

ABGESAGT
Datum und Uhrzeit
Sa 25.07.2020
17:30 Uhr

Veranstaltungsort
Mauerwerk
Hindenburgstraße 22
71083 Herrenberg

Eintritt: VVK 20€, AK 22€
ermäßigt: VVK 18€, AK 20€



Karten behalten ihre Gültigkeit und können für das Konzert um 20 Uhr am gleichen Tag verwendet werden.

Boogaloo, die kriminellste Jazzband seit es Banküberfälle gibt!

Das Programm „Luv’n’Crime“ ist ein unwiderstehlicher Mix aus Krimi, Spannung, Kult und Jazz. Hits der Kriminalgeschichte werden gnadenlos neu interpretiert und mit Leib und Seele gespielt. Einst nur für den Abspann gemacht, spielen die drei Musiker die kultigen Fossilien der 60er/70er live in den Mittelpunkt und verhelfen ihnen zu einer neuen Dimension! Eine liebevolle Verneigung vor den großen Kompositionen eines Peter Thomas oder Martin Boettchers, die Klassikern wie Edgar Wallace und Jerry Cotton erst den richtigen Thrill gaben. „…Die Boogaloos stellen Nackenhaare auf und jagen kalte Schauer den Rücken hinunter und verwandeln im Handumdrehen jeden Club und Konzertsaal in eine Räuberhöhle. Ein perfekter Soundtrack für das Kino im Kopf, der bisweilen mächtig in die Beine geht, aber auch mit zarten, einfühlsamen Tönen Mut zur Lücke beweist. Das riecht nach Spannung!“

Ruth Sabadino // Saxophon und Gesang
Martin Johnson // Orgel/Piano
Christoph Sabadino // Schlagzeug

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.