Jakob Manz Projekt

Lade Karte ...

ABGESAGT
Datum und Uhrzeit
Fr 27.03.2020
20:00 Uhr

Veranstaltungsort
Mauerwerk
Hindenburgstraße 22
71083 Herrenberg

Eintritt: VVK 20€, AK 22€
ermäßigt: VVK 18€, AK 20€

Hier klicken, um Karten zu kaufen



Enorm talentierter Jungsaxophonist

Mit 12 wurde er als Wunderkind gefeiert, als er höchst virtuos Jazz-Standards auf der Blockflöte spielte – danach ist der 2001 in Bad Urach geborene Jakob Manz aufs Altsaxophon umgestiegen und hat zweimal den Wettbewerb „Jugend jazzt“ gewonnen. Momentan ist er Jungstudent an der Musikhochschule Stuttgart, Mitglied im Jugendjazzorchester Baden-Württemberg und hat schon mit Dusko Goykovich, Günter Baby Sommer und Wolfgang Schmid gespielt – eine unglaubliche Karriere!

Aber Jakob Manz ist schlichtweg verdammt gut, bei ihm treffen sich Talent und Fleiß. Sein Projekt beschäftigt sich im weitesten Sinne mit Soul Jazz und Hard Bop – Herbie Hancock oder Christian Scott stehen hier Pate.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.